Windhundrennclub Bodensee e.V.

Lizenzläufe

Lizenzläufe nach Anmeldung

Zur Erwerbung der Rennlizenz ist eine Terminabstimmung für jeden Lizenzlauf mit einem Funktionär des DWZRV erforderlich. Lizenzläufe für die Rennlizenz dürfen nur durch Bahnbeobachter oder Schiedsrichter oder Coursingrichter abgenommen werden.

Die Terminabstimmung erfolgt direkt mit dem Bahnbeobachter durch den Besitzer des Lizenzhundes. Der Trainingsleiter ist zu informieren.

Es erfolgt eine Bestätigung ob die gerätetechnischen Voraussetzungen zu diesem Termin vorhanden sind.
(Hasenzieher, Starter, (-Startkasten und Endlosanlage betriebsbereit-))

Werden Begleitdhunde benötigt, ist hierzu durch den Besitzer des Lizenzhundes eine Terminabsprache mit den Besitzern der Begleidhunde erforderlich.

Voraussetzung ist der Hundepaß und die Lizenzkarte des Lizenzhundes, die bei der
Geschäftsstelle des DWZRV zu beantragen ist.


Siehe auch
dwzrv.de-Wie-kommt-man-zu-einer-Renn--oder-Coursinglizenz-

DWZRV-Liste-Renn-Coursingfunktionaere

DWZRV-Liste-Schiedsrichter Anschriften

DWZRV-Liste-Bahnbeobachter Anschriften

Für den WRCB als Bahnbeobachter/Schiedsrichter
nach Terminabsprache:

Statti Josef 07731-28402 (B/S)