Windhundrennclub Bodensee e.V.

Vereinsgeschichte

1975: Gründung des WRCB

Gründungsprotokoll

Das Gelände, auf dem sich der WRCB befindet, war - so wird überliefert - vor 100 Jahren noch ein Teich, in dem die Salemer Mönche Fischzucht betrieben. Unsere heutige Zuschauertribüne ist ein künstlicher Staudamm, der den kleinen Bach zum Weiher staute.

 

Luftaufnahme H. Schädl 1998

Noch 1975wies das Gelände zwischen den heutigen Startkästen einen Höhenunterschied von 3 Metern auf. Die Startgerade hatte in Höhe des Zielrichterhauses einen bemerkenswerten Buckel, und eng war das Ganze auch noch: Die Kurven hatten einen Radius von 30 Metern.

 

Werbung 1988

1981 und 1982 wurde die Bahn erfolgreich umgebaut. 1984 erfolgte die internationale Abnahme.Inzwischen ist die Bahn längst fertiggestellt und niemand denkt mehr über die damaligen Probleme bei der Durchführung nach. Warum auch?

 

Seit Bestehen des WRCB gab es folgende Vorsitzende

1. Vorsitzende :

1975 - 1978 H. Wolfsdörfer
1979 - 1983 W. Marklein
1984 - 1984 W. Kreuzer
1985 - 1990 W. Marklein
1990 - 1995 Dr. H. Roth

1996 - 1997 W. Marklein

Wilfried Marklein war insgesamt über 17 Jahre lang im Vorstand des WRCB tätig ,davon 12 Jahre als 1.Vorsitzender.
Ohne ihn wäre der WRCB nicht das geworden, was er heute ist ein Verein, bei dem Zusammenhalt und geselliges Beisammensein noch etwas zählen
, der im Juni 1997 leider viel zu früh verstorben ist.

 

1997 - 1999 M. Staps
2000 - 2002 Dr. H. Roth
2002 - 2005 Heinz Müller
2006 - 2008 Peter Lilischkis
2009 - 2010 Otto Jekel
2. Halbjahr 2011 Dr. H. Roth
2012 - 2013 Peter Lilischkis

seit 2014.... Margit Stengele

Neues Zielrichterhaus 1995

Zielrichterhaus 1995

1995 wurde das doch schon etwas veraltete Zielrichterhaus durch das jetzige ersetzt.

 

Dies war eine der letzten Baumaßnahmen beim WRCB unter Leitung des unvergessenen Wilfried Marklein.

 

Bahnsanierung der Gegengrade 2001 und 2003

Bahnsanierung der Gegengrade und anschließender Kurve

Sanierung der Endlosanlage 2003 - 2005

Sanierung der Endlosanlage

Anzahl der Galgen für die Seilführung von 16 auf 30 Stück erhöt und Galgen verstärkt/erneuert
mit neuen Fundameten.

Seilrollen ersetzt in Vollkunststoff mit Kugellagern.

WC Neubau 2006 - 2007

WC Neubau

WC Neubau siehe die nachfolgenden Bilder

mit Hauptarbeitseinsatz von

Otto Jekel und Jörg Grunewald

 

Sanierung Vereinsheim 2006

Sanierung Vereinsheim 2006

 

Neue Schattenspender 2006 -2007

Unsere neuen Schattenspender - November 2006

weitere Bilder:

Neue und alte Bäume - 16. Juni 2007

 

Sanierung Werkstattbereich 2009 - 2011

Werkstattbereich und Aussenküche

Sanierung Werkstattbereich und Ausbau der Aussenküche

 

Im März 2013 ein neuer E-Verteiler